Bleaching

Zähne bleichen oder aufhellen

Bleaching als kosmetisches Verfahren ist eine schonende Zahnaufhellung natürlicher Zähne.

Spezielle (Weißmacher-)Zahnpasten werden als preiswerte Hausmittel für weiße Zähne angeboten. Diese können Zähne jedoch nicht bleichen, sondern sind reine Zahnaufheller für die Zahnoberfläche. Mit der Zeit schädigen sie den Zahnschmelz.

Im Gegensatz dazu hellt Bleaching die Zahnhartsubstanz auf. Das Verfahren ist für Zahnschmelz und Zahnfleisch unbedenklich und allgemein gut verträglich. Professionelles Bleaching wird normalerweise beim Zahnarzt durchgeführt, wie auch die Professionelle Zahnreinigung, die vor jeder Behandlung durchgeführt werden sollte.

In der Zahnarztpraxis reinigt der Zahnarzt zuerst gründlich Zähne und Zahnfleisch, damit keine Beläge den Erfolg der Behandlung beeinträchtigen. Danach bestimmt er den natürlichen Farbton der vorhandenen Zähne, und - zusammen mit dem Patienten - auch dessen Wunsch-Farbton. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn nur einzelne Zähne farblich angepasst werden, denn diese sollen ja optimal zu den anderen passen.
Nun wird die sichtbare Oberfläche der Zähne mit Hilfe eines speziellen Verfahrens durch Bleichgel, Wärme und Licht aufgehellt. Wärme und Licht unterstützen dabei die Wirkung des Bleichgels. Das Zahnfleisch wird dabei mittels einer Gummimaske, die vorsichtig um die Zähne gelegt wird und/ oder mittels eines speziellen Gels geschützt.

Möchten Sie, dass Ihre Zähne wieder natürlich strahlen und dabei Ihre Zahnsubstanz geschont wird? Dann vereinbaren Sie mit uns ein Beratungsgespräch.


Wir sind gerne für Sie da!
Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Rufen Sie uns an: Telefon 0931 - 55329

Unsere Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 8.00 - 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Dr. Winfried Gärtner und Kollegen · Ihr Zahnarzt-Team in Würzburg - direkt in der Innenstadt