Zahnersatz

Kronen, Brücken, Prothesen, Implantate


Sind Zähne von Karies befallen, werden die kranken Stellen sorgfältig gereinigt (ausgebohrt) und lückenlos verschlossen, um ein Eindringen von Bakterien zu verhindern.

Bei der Auswahl des Materials für diese Zahnfüllungen wird in erster Linie auf die langfristige Haltbarkeit der Substanzen geachtet, aber auch auf eine kosmetisch ansprechende Lösung.

Sind Zähne verloren gegangen z.B. durch einen Zahnunfall oder so stark zerstört sind, dass sie nicht mehr mit einer Füllung erhalten werden können - keine Zahnsanierung mehr möglich ist -, ist ein Zahnersatz erforderlich. Dafür bietet die moderne Zahnmedizin viele Möglichkeiten, aus denen Sie sich - gemeinsam mit Ihrer Zahnärztin oder Ihrem Zahnarzt - die geeignete auswählen.

Zahnkrone und Zahnbrücke
Kronen kommen vor allem dann zum Einsatz, wenn große Teile eines Zahnes zerstört sind. Brücken - Verbindungen von mehreren Kronen, die aneinander befestigt werden - dienen als günstiger Zahnersatz für verloren gegangene Zähne. Diese Arten des Zahnersatzes sind seit Jahrzehnten verwendete Langzeitlösungen.

Zahnprothese
Prothesen kommen dann zum Einsatz, wenn ein Mensch so viele Zähne verloren hat, dass er nicht mehr mit festsitzendem Zahnersatz versorgt werden kann. Diese Arten des Zahnersatzes zu geringen Kosten - volkstümlich auch "Gebiss" genannt - sind als Teil- und Vollprothesen verfügbar.

Zahnimplantate
Implantate stellen eine ausgesprochen natürlich aussehende Lösung dar, verloren gegangene Zähne zu ersetzen. Durch das verwendete Material sind Implantate später kaum noch von den echten Zähnen zu unterscheiden, so dass die meisten Menschen im Regelfall gar nicht bemerken, dass Sie einen Zahnersatz tragen. Implantate sind gewebefreundlich und garantieren einen sicheren Verbund zum Knochen. Der Vorteil dadurch: Sie können wieder fest zubeißen.

Gesunde Zähne bleiben Ihnen erhalten!
Für den Einsatz von Implantaten müssen Nachbarzähne nicht beschliffen werden - im Unterschied zu klassischen Brücken und Teilprothesen, da bei solchem Zahnersatz die umliegenden Zähne als Stützpfeiler genutzt werden.

Implantate sind auch eine gute Lösung, um Vollprothesen zu verankern. Denn sie ermöglichen einen festen Halt der Prothese, der mit herkömmlichen Verfahren oft nicht erreicht werden kann.

Die Anwendung der Implantate (künstliche Zahnwurzel) ist ein weitverbreitetes und jahrzehntelang erprobter Ersatz von Zähnen.

Den langfristigen Erfolg Ihrer Zahnimplantate sichern Sie bestmöglich durch eine regelmäßige professionelle Zahnprophylaxe. So rechnen sich die Kosten für Ihr Zahnimplantat auf viele Jahre.
 

Eine Besonderheit unserer Praxis
Wir verfügen über ein eigenes, vollständig ausgestattetes praxiseigenes Dentallabor. Dort können unsere Mitarbeiter nahezu jede gewünschte Art von Zahnersatz herstellen.
                  

 

Wir sind gerne für Sie da!
Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Rufen Sie uns an: Telefon 0931 - 55329

Unsere Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag: 8.00 - 18.00 Uhr, Freitag: 8.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Dr. Winfried Gärtner und Kollegen · Ihr Zahnarzt-Team in Würzburg - direkt in der Innenstadt